Neubau Pflegezentrum
Überlingen

Überlingen
2019 – laufend

Bauherr: Spital- & Spendfonds Überlingen

1. Preis Realisierungswettbewerb
Planung / Bauleitung LPH 1-9

Wettbewerb | Neubau | Pflegezentrum | Tagespflege | 128 Pflegeplätze | Verwaltung | Junge Pflege | Demenz | Multifunktionsraum

Die städtebauliche Figur zwei sich überlagernder Kuben mit Innenhöfen bildet einen Vorplatz an der nordöstlichen Ecke des Baufeldes und markiert den akzentuierten Hauptzugang zum Gebäude. Die Eingangshalle ermöglicht Durchblicke zum grünen Lichthof und fungiert als Gelenk zwischen dem öffentlichen multifunktionalen im Erdgeschoss und privatem Raum in den darüberliegenden 4 Geschossen. Im ersten Obergeschoss schließt die erste Wohnbereichsebene an den Garten an. Alle Zimmer orientieren sich nach außen. Die Erschließung erfolgt ringförmig, sodass Rundgänge und Spaziergänge um den grünen Innenhof, das Atrium gegeben sind und Ausblicke, Begegnungs- und Ruheorte angeboten werden. Die Wohngruppen des Pflegezentrums orientieren sich um geschützte grüne Innenhöfe, die im Kontrast zum Ausblick in die Landschaft aus den Zimmern steht. Die Innenhöfe der Gebäude wechseln sich mit Platzsituationen unterschiedlicher Qualitäten zwischen den Gebäuden ab und binden die einzelnen Bausteine so zu einem Gesamtensemble zusammen. Durch die Gebäudetypologien der Atrien ergeben sich lichtdurchflutete Erschließungs- und Aufenthaltszonen. Aufweitungen in den Erschließungsbereichen bilden die Zugangszonen für die Pflegezimmer.