Ein Raum, ein Platz, ein Ort soll Emotionen auslösen, sich aus dem Kontext, der Prägung des Vorhandenen entwickeln. Stadt, Landschaft und Gebäude über die Maßstäbe hinweg zu entwerfen und als ein dynamisches Ensemble von gebauten und natürlichen Strukturen zu verstehen, gehört für uns untrennbar zusammen. Es sind die Dimensionen, Proportionen, Überraschungen die Atmosphären erzeugen.

Wir möchten einen Beitrag zur Einzigartigkeit von Städten, Quartieren, Architekturen, Räumen und Landschaften leisten. Es gilt Bestehendes zu erforschen, Mutiges zu formulieren um zukunftsfähige Orte und Gebäude zu konzipieren.

WER WIR SIND

In der Vielfalt liegt unsere besondere Stärke. Unser interdisziplinäres Team verbindet die Fachrichtungen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Geografie und Technik. So können wir herausfordernde Aufgaben aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und die Expertise der unterschiedlichen Disziplinen einbringen. Dabei schenken wir kleinen Zwischenräumen, Details so viel Aufmerksamkeit wie den Großstrukturen.

Nach dem Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart gründete Mathias Hähnig 1990 das Architekturbüro. Seit dem Jahr 2000 wird das Büro „Hähnig-Gemmeke Architekten BDA“ in der Tübinger Südstadt partnerschaftlich mit Martin Gemmeke geführt. Im Jahr 2022 wurde durch den Eintritt von Anette Hähnig und Paul Gemmeke in die Geschäftsführung der Grundstein für H|G Architekten und Stadtplaner gelegt und unser zweites Büro in Stuttgart eröffnet.

Wir sind ein kontinuierlich wachsendes Team von etwa 30 langjährigen MitarbeiterInnen und immer wieder neuen Gesichtern. Im respektvollen Umgang miteinander entwickeln wir uns als interdisziplinäres Planungsteam weiter, lernen voneinander und inspirieren uns gegenseitig.

Unsere Gedanken und Ideen bringen wir unter anderem auch in der Lehre, Gestaltungsbeiräten, in Preisgerichten und Fachgremien ein und tragen sie weiter.

WIE WIR ARBEITEN

Unser Anspruch ist es gemeinsam mit unseren Projektpartnern unverwechselbare, aufgabenspezifische und ressourcenschonende Visionen  für einen Ort, eine Bauaufgabe zu gestalten.

Dafür liegt unser Fokus zu Beginn eines neuen Prozesses darauf, die richtigen Fragen zu stellen, die Vielfalt der räumlichen und funktionalen Anforderungen zu klären, die vorgefundenen Paramater zu analysieren um ein gemeinsames Ziel zu formulieren. Auf dieser Grundlage konzipieren wir vielschichtige Lösungen, die robuste und zugleich selbstverständliche, wie auch Neue, unerwartete Strukturen schaffen.

Entwerfend, beratend und planend unterstützen wir in allen Phasen unsere Projektpartner bei der Umsetzung von Gebäuden, Räumen und Nachbarschaften voller Schönheit, Identifikation und Baukultur um somit die Basis für ein starkes Miteinander zu legen.

Team

Geschäftsleitung:
Prof. Mathias Hähnig, Martin Gemmeke, Anette Hähnig, Paul Gemmeke

Team

Geschäftsleitung:
Prof. Mathias Hähnig, Martin Gemmeke, Anette Hähnig, Paul Gemmeke

Leistungsspektrum

Tätigkeitsfelder

Architektur | Städtebau | Landschaftsarchitektur

 Leistungsbereiche

Leistungsphasen 1-9 | Hochbau | Wettbewerb | Machbarkeitsstudie | Entwurf | Prozessgestaltung | Modellbau | Rahmenplanung | Konzept | Workshop | 3D-Visualisierung | Ausführungsplanung | Ausschreibung | Gutachten | Grundlagenermittlung | Bauherrenberatung | Detail | Handskizze | Materialkonzept | Ausstattung | Gestaltungshandbuch | Variantenerstellung | Beteiligungsverfahren | Ortstermin | Bebauungsplan | Präsentation | Entwicklungskonzept | Informelle Planung | Genehmigungsplanung | Formelle Verfahren | Bemusterung | Bauherrenbetreuung | Beratung | Schnittstellenkoordination | Vergabe | Kostenermittlung | Bepflanzungsplanung | Koordination Fachplanung | Grünordnungsplanung | Analyse | Öffentlichkeitsarbeit | Fördermittelbeschaffung | Bauen im Bestand | Ausbildung | Weiterbildung | Workshopverfahren | Projektkoordination | Angebotseinholung | Dokumentation | öffentliche und private Bauherren | Baugemeinschaft | Terminplanung |  Bauleitplanung | Gestaltungsbeirat | Masterplanung | Moderation

Preisrichtertätigkeit | Gestaltungsbeirat | Lehre | Städtebaubeirat | Wettbewerbsbetreuung

Auszeichnungen

Hugo-Häring-Landespreis

BDA 2018
– Turmbergterrassen Karlsruhe

Hugo-Häring-Auszeichnung

BDA 2008
– Bürogebäude S+C 3.BA Tübingen

BDA 2011
– BG Flussloft Tübingen
– Mühlenviertel Tübingen Städtebau

BDA 2017
– Turmbergterrassen Karlsruhe

Staatspreis Baukultur
2015  – Nominierung
Egeria Viertel, Tübingen

Denkmalpreis
2000 – Villa Schneider Crimmitschau
Tübingen

Ausloberpreis
2008 – Siedlungswerk, Stuttgart

Flächenrecyclingpreis
2016 – Alte Weberei Quartier, Tübingen

So wollen wir Wohnen
2011/2012 – Quartier für Generationen
Neuhausen auf den Fildern

Beispielhaftes Bauen

2014-2020 – Landkreis Reutlingen
– Wohnbebauung Lerchenbuckel

2012-2018 – Stadt Karlsruhe
– Turmbergterrassen Karlsruhe

2011-2017 – Landkreis Tübingen
– BG Alte Weberei Carré Tübingen
– Alte Weberei Städtebau Tübingen
– EFH Hildebrand Tübingen
– EFH Witstruk Tübingen
– Bürogebäude Walter AG Tübingen

2004-2013 – Schwarzwald-Baar-Kreis
– Landesgartenschau Villingen-Schwenningen

2004-2011 – Landkreis Tübingen
– Mühlenviertel Städtebau Tübingen
– BG Flussloft Tübingen

2002-2009 – Zollernalbkreis
– EFH Mey Jenter

2003-2009 – Landkreis Böblingen
– Wohn- und Geschäftshaus Schmid Schönaich

2002-2008 – Landkreis Göppingen
– Seniorenzentrum Bronnenwiesen Geislingen

2001-2008 – Landkreis Reutlingen
– Brombergweg Baumsatz III Pliezhausen
– Bürogebäude Kost Pliezhausen

1995-2001 – Landkreis Tübingen
– Bürogebäude S+C Tübingen

Auszeichnungen

Hugo-Häring-Landespreis

BDA 2018
– Turmbergterrassen Karlsruhe

Hugo-Häring-Auszeichnung

BDA 2008
– Bürogebäude S+C 3.BA Tübingen

BDA 2011
– BG Flussloft Tübingen
– Mühlenviertel Tübingen Städtebau

BDA 2017
– Turmbergterrassen Karlsruhe

Staatspreis Baukultur
2015  – Nominierung
Egeria Viertel, Tübingen

Denkmalpreis
2000 – Villa Schneider Crimmitschau
Tübingen

Ausloberpreis
2008 – Siedlungswerk, Stuttgart

Flächenrecyclingpreis
2016 – Alte Weberei Quartier, Tübingen

So wollen wir Wohnen
2011/2012 – Quartier für Generationen
Neuhausen auf den Fildern

Beispielhaftes Bauen

2014-2020 – Landkreis Reutlingen
– Wohnbebauung Lerchenbuckel

2012-2018 – Stadt Karlsruhe
– Turmbergterrassen Karlsruhe

2011-2017 – Landkreis Tübingen
– BG Alte Weberei Carré Tübingen
– Alte Weberei Städtebau Tübingen
– EFH Hildebrand Tübingen
– EFH Witstruk Tübingen
– Bürogebäude Walter AG Tübingen

2004-2013 – Schwarzwald-Baar-Kreis
– Landesgartenschau Villingen-Schwenningen

2004-2011 – Landkreis Tübingen
– Mühlenviertel Städtebau Tübingen
– BG Flussloft Tübingen

2002-2009 – Zollernalbkreis
– EFH Mey Jenter

2003-2009 – Landkreis Böblingen
– Wohn- und Geschäftshaus Schmid Schönaich

2002-2008 – Landkreis Göppingen
– Seniorenzentrum Bronnenwiesen Geislingen

2001-2008 – Landkreis Reutlingen
– Brombergweg Baumsatz III Pliezhausen
– Bürogebäude Kost Pliezhausen

1995-2001 – Landkreis Tübingen
– Bürogebäude S+C Tübingen

Publikationen

Architektur in Baden-Württemberg, Band 12
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2018
– Turmbergterrasse Karlsruhe

Architektur in Baden-Württemberg, Band 11
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2011
– Mühlenviertel Tübingen
– BG Flusslofts Tübingen
– Stadtwerke Tübingen
– Gartenhofhaus Tübingen

Architektur in Baden-Württemberg, Band 9
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2009
– Bürogebäude S+C Tübingen

Bauen für Karlsruhe 2008-2018
Stadt Karlsruhe 2018
– Turmbergterrasse

 Karlsruhe Neue Architektur
Edition Quadrat
– Turmbergterrasse

 Temporary Architecture
Burkhardt Leitner – Global Network
Avedition 2011
– Stadtwerke Tübingen

Wohnen jenseits des Standards
Wüstenrot Stiftung 2020
– Alte Weberei Carré

WohnOrte²
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2017
– Wohnbebauung, Feuerbacher Balkon

Baukultur für das Quartier
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, 2020
– Alte Weberei Tübingen

Cube Magazin
Stuttgart, Ausgabe 01-17
– Wohnbebauung Lerchenbuckel, Reutlingen

 Edition 1:100 – inside modern workspaces.
Deutscher Architektur Verlag, 2017
– SWT Bürogebäude Tübingen

Edition 1:100 – corporate concepts. space and identity.
Deutscher Architektur Verlag, 2019
– Technologiezentrum Walter AG Tübingen

Jahrbuch der Architektur 20/21
Deutscher Architektur Verlag, 2021
– Substitutionsambulanz Tübingen

Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart
IBA27.de/netz
– Quartier Mühlkanal Salach
– Hangweide Kernen
– Schelmenäcker Leinfelden-Echterdingen
– Post/VoBa-Areal Sindelfingen

Wettbewerbe aktuell
Themenheft 22 – Städtebau
– Reese Kaserne Ost Augsburg
Soziale Stadt Waldhäuser Ost Tübingen

Publikationen

Architektur in Baden-Württemberg, Band 12
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2018
– Turmbergterrasse Karlsruhe

Architektur in Baden-Württemberg, Band 11
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2011
– Mühlenviertel Tübingen
– BG Flusslofts Tübingen
– Stadtwerke Tübingen
– Gartenhofhaus Tübingen

Architektur in Baden-Württemberg, Band 9
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2009
– Bürogebäude S+C Tübingen

Bauen für Karlsruhe 2008-2018
Stadt Karlsruhe 2018
– Turmbergterrasse

 Karlsruhe Neue Architektur
Edition Quadrat
– Turmbergterrasse

 Temporary Architecture
Burkhardt Leitner – Global Network
Avedition 2011
– Stadtwerke Tübingen

Wohnen jenseits des Standards
Wüstenrot Stiftung 2020
– Alte Weberei Carré

WohnOrte²
Karl Krämer Verlag Stuttgart 2017
– Wohnbebauung, Feuerbacher Balkon

Baukultur für das Quartier
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, 2020
– Alte Weberei Tübingen

Cube Magazin
Stuttgart, Ausgabe 01-17
– Wohnbebauung Lerchenbuckel, Reutlingen

 Edition 1:100 – inside modern workspaces.
Deutscher Architektur Verlag, 2017
– SWT Bürogebäude Tübingen

Edition 1:100 – corporate concepts. space and identity.
Deutscher Architektur Verlag, 2019
– Technologiezentrum Walter AG Tübingen

Jahrbuch der Architektur 20/21
Deutscher Architektur Verlag, 2021
– Substitutionsambulanz Tübingen

Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart
IBA27.de/netz
– Quartier Mühlkanal Salach
– Hangweide Kernen
– Schelmenäcker Leinfelden-Echterdingen
– Post/VoBa-Areal Sindelfingen

Wettbewerbe aktuell
Themenheft 22 – Städtebau
– Reese Kaserne Ost Augsburg
Soziale Stadt Waldhäuser Ost Tübingen

Netzwerk

Jobangebote

Wir entwerfen Gebäude. Wir gestalten Umwelt.
Wir schaffen gebaute Lebensqualität. Wir konzipieren Stadtlandschaft.
Wir denken zukunftsfähig und nachhaltig. Wir stärken Ideen.
Wir sind offen für Neues. Wir denken im Team. Wir lieben Details.
Wir arbeiten interdisziplinär.

Sie wollen sich weiterentwickeln und gemeinsam mit uns Zukunft gestalten.
Dann freuen wir uns auf ihre Initiativbewerbung an:

architekten@haehnig-gemmeke.de