Reese-Kaserne
Augsburg

Stadt Augsburg
2021-laufend

Auftraggeber: Stadt Augsburg

1. Preis Wettbewerb / Städtebaulicher Entwurf

Umgestaltung / Konversion / Mobilitätskonzept/ Quartiersgarage/ Öffentlicher Raum/ Gemischtes Quartier/ Stadtklima / ca.4,3ha

Mittig im Quartier zwischen Sommestraße und Reesepark entwickelt unser Entwurf das „grüne Herz“, ein dichtes Baumquartier aus Bestandsbäumen. Als zentrale Spange um diesen schattigen Hain entsteht eine zentrale Abfolge aus prägenden urbanen Funktionen und Räumen, die gleichzeitig Gegenüber und Übergang zwischen Reese-Park und Stadtquartier darstellen - einen Webteppich aus Stadt und Grün. Von der Quartiersgarage an der Sommestraße, über die öffentlichen Sitzstufen mit Blick in’s Grüne und dem anschließenden Platzbereich, entwickelt sich der Raum über den Hain hin zum begrünten, multicodierten Stadt- und Marktpavillon, bevor er sich im Westen mit dem Reesepark verwebt. Bewusst wird die Quartiersgarage in das Zentrum und die Mitte des neuen Gebietes gestellt und gestalterisch in Szene gesetzt:

Sie erfüllt als Hybrid nicht nur die Funktion des Parkhauses, sondern bündelt unter und auf ihrem Dach verschiedenste Funktionen für das Quartier und die Nachbarschaft. Südlich und nördlich schließen durchmischte, verdichtete Wohnquartiere an. Ihre Kleinparzellierung ermöglicht die Umsetzung durch unterschiedliche Bauherren: Hier können Baugemeinschaften, Investoren, Genossenschaften und private Bauherren ihre Konzepte für zeitgemäßen Wohn- und Arbeitsraum umsetzen.