Wohnhaus – S10
Tübingen

Tübingen
2012-2014

Bauherr: Privat

Planung / Realisierung/ Bauleitung LP1-9

Wohnen | Hanglage | Neubau EFH mit Einliegerwohnung

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen, Landkreis Tübingen 2011-2017

In Aussichtslage, nach Süden orientiert bildet das Wohnhaus S10 den räumlichen Übergang der Wohnbebauungsstruktur „Im Schönblick“ zu den angrenzenden Obstwiesen. Die steile Zuwegung wird über eine kleine Platzsituation aufgefangen und bildet räumlich architektonisch die Adresse des Gebäudes. Der 2-geschossige Baukörper verzahnt, orientiert sich mit seinen Nutzungen mit dem immer erlebbaren Außenraum. Großzügige, flexible Raumfolgen sind über geschützte Höfe, Terrassen und Balkone mit dieser Gartenzone verknüpft.

Im Erdgeschoss prägt eine freitragende Treppe den Innenraum. Die gewählten Materialien Sichtbeton, Holz und Putzflächen schaffen ruhige Innenraumfolgen. Nach außen prägen die Klinkerfassade und Holzlamellenkonstruktion das Erscheinungsbild. An den nördlichen Grundstücksrand positioniert bleiben große Freiflächenbereiche erlebbar und erhalten die Qualität des Landschaftsraums. Der Dialog zwischen Innen- und Außenraum schafft hohe Aufenthaltsqualitäten für seine Bewohner.